Ausbildung & Beruf

Für den eigenen Lebensunterhalt sorgen zu können, bedeutet Eigenverantwortung zu übernehmen - unabhängig von der Nation, dem Status oder den Umständen. Eine Aufgabe zu haben, fördert das Selbstwertgefühl und die Integration.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Flüchtlinge nach dem Integrationskurs in Praktika oder in Arbeitsprozesse zu vermitteln. Eng vernetzt mit den Stadtverwaltungen Holzgerlingen und Altdorf sowie den Sozialarbeitern vor Ort, arbeiten wir mit den Paten und den Mitarbeitern der ehrenamtlichen Sprachkurse zusammen.

Integration leben heißt ...

... neue Perspektiven eröffnen

Der Weg in den deutschen Arbeitsmarkt hat viele Hürden. In Informationsveranstaltungen erklären wir den Flüchtlingen den deutschen Arbeitsmarkt und stellen Angebote der Agentur für Arbeit vor.

Gemeinsam mit den Flüchtlingen erfassen wir ihre Bildungsbiografien und Schlüsselkompetenzen, die auf dem Weg in den deutschen Arbeitsmarkt relevant sind.

Für Arbeitgeber, die gezielt neue Mitarbeiter unter den Flüchtlingen suchen oder ihnen Praktikumsplätze anbieten, sind wir die erste Anlaufstelle.

Wenn du dieses Vorhaben unterstützen möchtest, kannst du dies durch Arbeitsangebote, Angebot von Praktikumsplätzen oder in Form von Mitarbeit dieser Arbeitsgruppe tun.

Kontakt anna.sommer@holzgerlingen.de

Kontakt Altdorf: karin.grund@altdorf-bb.de