Patenschaften

Wenn man in der Fremde ankommt und sich neu orientieren muss, ist ein Ansprechpartner, dem man vertraut, von enormer Bedeutung. Aus diesem Grund sind Patenschaften zu einem unverzichtbaren Bestandteil in der Flüchtlingsarbeit geworden. Paten haben entsprechendes Wissen, um den Flüchtlingen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Sie begleiten sie u. a. bei Behördengängen, Arztbesuchen oder Einkäufen und nehmen mit ihnen am öffentlichen Leben der Stadt teil. Abhängig von der individuellen Situation der Flüchtlinge, klären sie praktische Fragen zum Alltag in Deutschland. Wie viel Zeit die Paten dabei einsetzen möchten, liegt in ihrem Ermessen und in eigener Entscheidungsfreiheit.

Integration leben heißt ...

... Unterschiede stehen lassen

Wir unterstützen die ehrenamtliche Arbeit durch Schulungen und regelmäßigen Erfahrungsaustausch bei Patentreffen. Erfahrene Mitarbeiter des Arbeitskreises stehen gerne beratend zur Seite.

In enger Absprache mit der Sozialarbeiterin der Gemeinschaftsunterkunft werden Einzelpersonen oder ganze Familien von den Paten betreut.

Wenn du dieses Vorhaben unterstützen möchtest, kannst du dies durch Zeitspenden tun.

Kontakt: patenschaft@fluechtlingshilfe-holzgerlingen.de

Kontakt Altdorf: asyl-altdorf@gmx.de